PokerVarianten.org

Poker varianten - texas holdem, omaha poker

728x90 Lucky Ace Poker

Pokervarianten

Herzlich willkommen! Auf dieser Seite kannst du alles von Poker erfahren. Vor allem sollen wir sagen, dass es viele verschiedene Varianten dieses enorm populären Glückspiels gibt. Wenn man richtige Erfolge haben will, dann soll man nur eine von diesen Varianten wählen.

Eine der bekanntesten Pokervarianten ist selbstverständlich Texas Holdem. An diesem Spiel können 2-10 Personen teilnehmen. Ein Spieler muss eine Rolle vom Kartengeber erfüllen. Die Runde wir immer so begonnen, dass man sog. Blinds gesetzt. Das Spiel wird mit dem traditionellen französischen Kartenpaket (52 Karten) gespielt. Sehr wesentlich ist die Tatsache, dass Texas Holdem 888 poker kann in nicht mehr als 4 Wettrunden verlaufen. Immer wenn alle Spieler schon aussteigen, kann man die nächste Spielrunde anfangen.

Eine andere, häufig angebotene Pokervariante ist Omaha. Eigentlich ist Omaha sehr ähnlich Texas Holdem. Nur einige Regeln wurden verändert. Vor allem bekommen die Spieler vier verdeckten Karten (in Texas Holdem fünf Karten). Heutzutage bleibt Omaha eine der beliebtesten Pokerformen – man kann es in vielen Pokerräumen spielen. Das betrifft auch solche Onlineplattforme wie z.B. bet365.

Man kann leicht bemerken, dass die Spieler in Holdem Poker nur verdeckte Karten bekommen. Ganz anders ist es, wenn es sich um Stud Poker handelt. In diesen Varianten bekommen Spieler nicht nur verdeckte Karten sondern auch offene Karten. Eine der Stud Varianten ist Seven Cards Stud, das oft in Turnieren gespielt wird. Sehr ähnlich ist Razz, aber in dieser Spielvariante haben wir mit der umgekehrten Reihenfolge von Karten, d.h. man betrachtet das Ass als die niedrigste Karte im ganzen Paket. So ist A2345 die beste Hand, die man in Razz Poker erreichen kann.

Eine andere interessante Pokervariante mit offenen Karten ist Tropical Stud. Dieses Spiel kann man in vielen Casinos spielen. Was wesentlich ist, können nur zwei Personen diese Poker – Art spielen. Das bedeutet aber überhaupt nicht, dass sie gegeneinander spielen. Die Situation sieht so aus, dass jeder Spieler gegen das Casino spielt.